OsnalectrO Volume 1: Das Festival für elektronische Musik!

c4c0391a68384be3549678a0624b7709

Der Vorverkauf läuft online über Eventim und in Osnabrück an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Im Dezember bekommt Osnabrück sein eigenes Electro Festival. Das OsnalectrO bietet vier besondere Bands an einem Abend.

Als Opener stehen die Osnabrücker „Analoge Stereoide“ für ihre lang erwartete erste Live-Show auf der Bühne. Mit Minimal-und Chiptune Sounds werden die oft augenzwinkernden Texte gefällig unterlegt. Achtung: Hohes Tanzpotenzial!

Mit „Zweite Jugend“ geht es mit einer Band, die für klassische EBM Klänge steht wie kaum eine andere aktuelle Band. Nach vielen Live-Ausflügen ins In- und Ausland stehen die Osnabrücker endlich wieder auf einer heimatlichen Bühne.

„Schwarzschild“ kann man ohne Übertreibung als die Nr. 1 Newcomer des Jahres im deutschsprachigen Synthpop nennen. Die Band feierte nicht nur große Erfolge in den relevanten Charts (DAC und GEWC), auch live haben die Jungs aus Dorsten und Duisburg immer wieder auf sich aufmerksam gemacht und eine solide Fanbase erspielt. Osnabrück steht das erste Mal auf dem Tourplan.

Das Osnabrücker Triumvirat wird von „Alphamay“ vervollständigt, die mit dieser Show ihr langes und erfolgreiches Live-Jahr mit einigen erstmaligen Einblicken in zukünftig erscheinendes Material beschließen. Mit neuen Songs und gewohnten Klassikern beschließen Alphamay den abwechslungsreichen Abend. An diesem Abend wird Alphamay von Ampax als „Secret Guest“ unterstützt.

Deus ex Machina Festival at Club From Hell with Neuroticfish uvm.

c6c9b31df5f2b2fa3f722e2fc284e7aa

DEUS EX MACHINA FESTIVAL mit:

Neuroticfish (Synth-Pop / EBM aus Bochum)
Unterschicht (Dark Electro aus Leipzig)
SynthAttack (Dark Electro aus Hannover)
System Noire (Dark Electro / Synth-Pop aus Hannover)
Second Version (Experimental Electro aus Magdeburg)
Alphamay (Electronic Avantgarde aus Osnabrück)

+ Aftershow Party „All Styles of Dark Music“ with DJ DonLevi [Æon of Shades]

Einlass: 17:00 Uhr

18:00 – 18:30 Alphamay
18:50 – 19:35 Second Version
19:55 – 20:40 System Noire
21:00 – 21:45 SynthAttack
22:05 – 23:05 Unterschicht
23:30 – open Neuroticfish

Im Anschluss: DJ DonLevi (Aeon of Shades)

Nach der Show Shuttleservice zum Hauptbahnhof!
Anmeldebedarf!

Abendkasse: 25,00 Euro

Supported by: neuwerk Music, Dj / Vj Psyklon, Dark News, F-R-Pixx Photography & Gothic Gegen Missbrauch und Gewalt

Rockin‘ Rooster Club 41

e9dbc787daef13199d412af6fb426377

Mit:
Alphamay
Puntozero
KONZIS die Rockkapelle

ALPHAMAY:
Alphamay ist mehr als eine Electroband, es ist ein multimediales Gesamtkonzept, in dem Video, Licht, Musik und Stimmen zu einem schlüssigen Gesamtkonzept verschmelzen. Gegründet von zwei Freunden, verbunden in einer langen musikalischen Geschichte, deren Leben sich im Mai 2012 bei einem gemeinsamen Verkehrsunfall für immer änderte.

Befreit von äußeren Zwängen entstehen Musik und Medien in einem freien kreativen Prozess, in dem keine Grenzen gezogen werden. Der rote Faden durch das Schaffen des Projektes ist eine natürliche Herangehensweise mit einer offenen Einstellung, die erlaubt das Innere nach Außen zu kehren und der eigenen Kreativität zu lauschen.

In allen medialen Aspekten von Alphamay existieren hypermoderne Medien in Harmonie mit Retro-Strömungen, die zu einem einzigartigen, unwiderstehlichen und zeitlosen Ganzen fusionieren.

Willkommen in der electronic avantgar.de!

PUNTOZERO:
„Um es auf den PUNTOZERO zu bringen“
Unser Ziel: „Den in den eingebrannten Köpfen, aus den vergangenen Jahrzenten ITALO Musikstil,
aus den Köpfen zu bannen, und ein neues Gehör in die italienische Rockszene zu bringen.
Wir die Italo Rheinländer Mano, Gio, Luca, Armando und Adriano) gründeten 2012 PUNTOZERO.
Nach dem Motto: „Musik ist die Sprache die überall verstanden wird“,
schreiben wir unsere Songs auf Italienisch.
In den letzten Jahren sammelten wir Bühnenerfahrung. Von kleinen Kneipen bis zur Kölner LiveMusicHall konnten wir Fans begeistern.
Unser Ansporn:
“Die Fans singen und rocken
auch wenn Sie die Sprache nicht verstehen“
Unsere erste LIVE CD „Dal palco“ wurde geboren.
Danach folgte 2016 die Studio EP „Verità amara“
Von Norwegen durch Deutschland bis nach Italien erreichen wir unsere FANS und vermitteln unser Dankeschön mit unserer Musik und viel Spaß auf der Bühne.

KONZIS:
„Deutschen Rock mit einer deftigen Portion Härte gibt’s nicht? Gibt’s doch!“

Genau diese These beweisen KONZIS nun schon seit über einem halben Jahrzehnt. Die 2006 gegründete Band aus Gütersloh/Paderborn überzeugt Jahr für Jahr die immer größer werdende Fangemeinde mit ihren energiegeladenen Liveshows. Die Musik einer bestimmten Richtung zuzuordnen fällt schwer, sie
mit anderen Bands zu vergleichen, lässt die Anhänger immer wieder mit den
Schultern zucken. Doch eins ist klar: Die Mischung aus dreckigem Rock, harten Riffs und einem charismatischem Gesang kommt an. Nicht nur beim Publikum sondern auch bei der Fachpresse. So erspielten sich die vier Jungs 2008 durch diverse Bandcontests den Startplatz bei größeren Festivals und sicherten sich auch gleichzeitig die ersten Aufnahmen im Studio.

Seit der Bandgründung standen KONZIS deutschlandweit rund 70 Mal auf der Bühne, wobei man sich vor allem als Vorband der Kneipenterroristen einen Namen machen konnte. Aber auch in Rundfunk und Fernsehen sind die Musiker längst keine Unbekannten mehr. Mehrere Radiostationen berichten über das Schaffen der Band, ein Bielefelder Fernsehsender zeichnete 2010 ein komplettes Konzert auf.

Das aktuelle Album [Die Hölle kann warten, 2011] beinhaltet 12 einprägsame und abwechslungsreiche Songs, die von der Fachpresse und den Fans gleichermaßen positive Kritiken bekommen. So konnte man an das nahezu vergriffene Erstlingswerk [Gegend die Zeit, 2008] nicht nur ebenbürtig anknüpfen, sondern dieses auch nochmals deutlich übertreffen. Es ist also wenig verwunderlich, dass sich die Band inzwischen CD Verkäufen im vierstelligen Bereich nähert.
Doch eins steht bei KONZIS unverkennbar an erster Stelle: Den Leuten mit der Musik und den Livegigs ein Erlebnis zu schaffen, das sie so schnell nicht vergessen werden.

MELE + Alphamay

c75c267a8909809530c9aaa3c31a82c7

Ein Abend – zweimal feine, ganz unterschiedliche Musik für Eure Ohren. Der heutige Stopp ist die Pooca Bar.

Kulturrock im Kraftwerk 18.00 -00.00 Uhr wir sagen DANKE

5993b07ced7c788f67ff7a6431ad0794

Rockige Stunden mit guter Musik in einer einzigartigen Location im Herzen von Goslar zusammen mit dem Superteam des Kraftwerkes und Dank an die Harz Energie !! Eintritt wieder frei(willig) an den Spendenboxen auch zugunsten unserer Fluthelden des DRK- des THW und des DRK und dem ARV Oker ! wird untereinander aufgeteilt und an die einzelnen Flutkämpfer intern verteilt!

Halloweenspecial: Alphamay im Unlicht!

e2b054297093792d20c740246da3d3d5

Endlich steht es fest, wir kehren zurück ins Unlicht! Bereits zum dritten Mal treten wir im legendären Craftbeer Regal auf. Eine Show für Freunde, Kenner und Bekannte die uns einmal wirklich ganz nah erleben wollen.
Wer nicht dabei ist, ist selbst schuld, denn wir feiern Halloween!!

Northsynth Festival

4e0f5cb1100d54f17b3ba6898e5a62dc

NORTHSYNTH Festival

Line Up: Alphamay | ALIENARE | U-Manoyed
05.10.2017 | ab 20:00 Uhr | Eintritt frei!

Erstmalig locken am 5. Oktober 2017 drei grandiose Bands zum Northsynth Festival in den Norden. In Danny’s Rockbar werden „Alphamay“ werden Sounds der 80er modernisiert abliefern, „ALIENARE“ tanzbaren Synthpop bieten und „U-Manoyed“ mit düster-melancholischen Klängen abrunden. Es wird also für jeden etwas von den Musikern geboten. Mit dem gemütlichen Konzertabend zu bester elektronischer Musik werden die Bands und ihre eigene, handgemachte Musik gefördert.
Der Eintritt zum Konzert ist frei, es wird um großzügige Gaben für die Bands gebeten.

Alphamay, Germany & Mordecai, USA at Huize spoorloos, Emmen

4a1519832b68833d3c51f504f2c9b620

On this special date Mordecai from Portland, OR meet Germany`s Alphamay.
Experimental Pop meets Electronic Avantgarde.
Be prepared for an evening of fresh, powerful music with this unusual mix of styles.